Boxclub Lübeck verhandelt mit der Hansestadt Lübeck

Der 1. Vorsitzende des Boxclub Lübeck stellte bereits Ende April ein Konzept auf, damit kontaktfreier Sport in und außerhalb der Sporthalle wieder umgesetzt werden kann - unter Beachtung sämtlicher Hygienregeln! Erst am 21. Mai wurde nun das Okay des Gesundheitsamtes erteilt.

vor der Pandemie beim "Frauensparring mit Dialog"  und jetzt gähnende Leere in der schönen Halle

Das Büro des BC Lübeck ist durchgehend besetzt. Hier fallen täglich viele Aufgaben in der Buchhaltung an. Kommunikation mit Ämtern, Sponsoren, Aufbau von Netzwerken zwecks Suche nach Praktikums- und Ausbildungsplätzen für die Jugendlichen aus dem Verein, Übersetzungen, Beratungen und Unterstützung für Mitglieder, die durch unsere Projektarbeit betreut werden und unsere Hilfe benötigen.

Ebenso schreiben wir täglich neue Trainingspläne, die von zu Hause aus sehr gut durchgeführt werden können, drehen dazu kurze Trainingsvideos, damit die eine oder andere kompliziertere Aufgabe auch für jeden verständlich ist. Dann bieten wir die stark in Anspruch genommene Hausaufgaben-Nachhilfe für die Jugendlichen an. Sie bekommen derzeit eine Menge an Hausaufgaben durch das Homeschooling. Sie verstehen aber teilweise die Aufgaben und die Themen nicht, oder machen sich vielleicht hier nicht die Mühe, da die Betreuung durch uns ihnen auch sehr viel Freude bereitet. Die Nachhilfe erfolgt derzeit über Videokonferenzen.

Ab dem 25. Mai können die Jugendlichen einzeln zum Boxclub kommen und sich ihre Hausaufgaben und Lernmaterialien im Büro des Vereins kostenlos ausdrucken. Wir haben hierfür zwei Laptops und einen PC, der sonst von den Praktikanten und Azubis genutzt wird. Leider haben noch nicht alle Schüler einen Rechner, geschweige denn Drucker zu Hause. Für die Räumlichkeiten nutzen sie selbstverständlich eine Nasen- und Mundschutzmaske.

Seit dem 18.5. darf man in Schleswig-Holstein wieder in den Hallen trainieren, sofern das Hygienekonzept vorliegt und durch das Gesundheitsamt abgesegnet worden ist. Die Woche davor haben wir noch ein Outdoor Training angeboten, was leider wetterbedingt an 3 von 5 Tagen ausfallen musste. Das Interesse hierfür hielt sich allerdings in Grenzen, da sicherlich einige noch verunsichert sind bzgl. der Ansteckungsgefahr mit Corona. Für das Training in der Halle unter strengen Hygienevorgaben haben wir erst am 21.5. das OK vom Gesundheitsamt bekommen. Unser Konzept wurde genehmigt und sogar gelobt.

Ab dem 25.5.2020 bieten wir dann wieder das Training in der Halle an. Die Gruppen werden auf eine bestimmte Anzahl reduziert, damit die Abstände jederzeit eingehalten werden können. Auf Grund der anfangs gegebenen Zurückhaltung einiger Mitglieder werden wir weiterhin das Home-Training betreuen, damit alle eine Möglichkeit erhalten zu trainieren. Nun gilt es wieder alle Mitglieder langsam und sicher fit zu bekommen. Der Kontakt bleibt vorerst verboten, was uns nicht weiter stört, da der Boxsport sehr komplex ist und es viele Übungen ohne direkten Kontakt gibt, mit denen man einen Sportler aufbauen und ausbilden kann.

Wir freuen uns auch auf diese Herausforderung. Auch wenn die Zeit für viele Menschen schwierig zu verstehen ist, haben wir das Gefühl, dass wir im Verein mit den Mitgliedern noch weiter zusammengewachsen sind. Viele haben immer wieder die gute und regelmäßige Unterstützung und Arbeit gelobt. Das macht uns als Vereinsleitung auch sehr glücklich und stolz.

Tolga Tanriverdi, tanriverdi_tolga@gmx.de

weitere Informationen: www.boxclub-luebeck.de


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.