Jahrestagung der Stützpunktvereine in Niedersachsen

Der Umgang mit Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung bildete den Schwerpunkt der Jahrestagung der Stützpunktvereine in Niedersachsen 2018.

Jahrestagung der Stützpunktvereine, 05. Mai 2018, Walsrode
Jahrestagung der Stützpunktvereine, 05. Mai 2018, Walsrode

Erstmals fand die Jahrestagung der niedersächsischen Stützpunktvereine in diesem Jahr im ver.di Bildungs- und Tagungszentrum in Walsrode statt. Insgesamt waren knapp 50 Engagierte aus 27 Stützpunktvereinen der Einladung des LandesSportBund Niedersachsen gefolgt. Den Themenschwerpunkt bildete der Umgang mit Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung.

In seinem Hauptvortrag „Sport mit Courage – Vereine stark machen“ setzte sich Patrick Neumann, Referent des LSB Niedersachsen und des Landespräventionsrats Niedersachsen, mit der rechtsextremen Szene in Niedersachsen auseinander. Neben aktuellen Entwicklungen wurden ebenso die Potenziale und Grenzen des Sports bei der Prävention und Intervention thematisiert. In Kleingruppen hatten die Teilnehmer/innen anschließend die Möglichkeit, eigene Fallbeispiele aufzugreifen und Strategien des Umgangs mit Fremdenfeindlichkeit innerhalb und außerhalb des Vereins zu diskutieren.

Nach der Mittagspause konnten die Übungsleiter/innen, Integrationsbeauftragten und Freiwilligendienstleistenden der Stützpunktvereine ihr Wissen im Workshop „Argumentationstraining gegen Stammtischparolen“ vertiefen. Im Workshop „Fit for Fair“ wurde die Frage aufgeworfen, inwiefern Fair Play im Sport schon beim fairen Handel beginnt und welchen Beitrag Sportvereine zu sozialer Gerechtigkeit im globalen Maßstab leisten können. Der dritte Workshop „Öffentlichkeitsarbeit“ lieferte konkrete Begründungen und Anregungen zur öffentlichkeitswirksamen Darstellung der Integrationsarbeit, die in den Stützpunktvereinen oftmals von vielen Engagierten im Stillen geleistet wird.

Nachdem am Nachmittag in Kleingruppen praktischen Fragen zum Ende der Stützpunktförderung, zur Förderung von Verantwortungsbürger/innen, zum Projekt „Radfahren vereint“ und zum Freiwilligendienst erörtert wurden, endete die Jahrestagung mit einem kurzen Resümee und Ausblick. Durch den fachlichen Austausch und den persönlichen Kontakt wurde einmal mehr deutlich, wie vielfältig und bedeutsam das Engagement in den Stützpunktvereinen ist und welchen gesellschaftlichen Beitrag der Sport vielerorts in Niedersachsen leistet, um kulturelle und soziale Grenzen zu überwinden.  


  • Jahrestagung der Stützpunktvereine, 05. Mai 2018, Walsrode
    Jahrestagung der Stützpunktvereine, 05. Mai 2018, Walsrode
    Foto: (c) LSB Niedersachsen

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.