Jubiläum zu den Interkulturellen Wochen: Das 15. Hallenfußballturnier "Sport spricht alle Sprachen" in Leipzig

Mittlerweile schon Tradition: Am 30.September 2018 fand das 15. Hallenfußballturnier im Rahmen der Interkulturellen Wochen 2018 in der Leipziger Sportschule "Egidius Braun" statt. Seit bereits 15 Jahren ist das Turnier fester Bestandteil der Interkulturellen Wochen und seitdem stetig gewachsen. Die insgesamt 17 Mannschaften spielten mit großem Engagement und Kampfgeist die beiden diesjährigen Sieger aus.

Die Fairplay-Sieger Fellows (Foto: Integration durch Sport)
Die Fairplay-Sieger Fellows (Foto: Integration durch Sport)

Die beiden Sieger?

Ja, denn zur Jubiläumsausgabe des Turniers gab es eine große Premiere: Neben der sportlichen Wertung gab es auch eine neue Fairplay-Wertung, deren Sieger ebenfalls mit einem großen Pokal geehrt wurde.

Der Fairplay-Gedanke seinerseit ist beinahe schon Tradition in der "Integration durch Sport"-Bildungsarbeit und unlösbarer Bestandteil der sportlichen Angebote des Programms in Sachsen. Dies bezieht sich nicht nur auf die große Sparkassen Fairplay Soccer Tour, sondern weit darüber hinaus auf das komplette Bildungskonzept nach dem Motto "Mit Fairplay Vielfalt verbinden".

Und so war die 15. Ausgabe des Interkulturellen Hallenfußballturniers eine perfekte Gelegenheit, den Fairplay-Gedanken auch hier einzubinden. Das Amt für Sport der Stadt Leipzig als großer Partner stiftete beide Pokale und überreichte diese in Person der Amtsleiterin Frau Kirmes an die Gewinner.

Zusätzlich dazu nahmen alle Mannschaften an der Fairplay-Werkstatt, einem Bildungsangebot des Programms „Integration durch Sport“, teil und setzten sich intensiv mit den Begriffen „Fairplay“ und „Vielfalt“ auseinander.

Vielfältig waren auch die 166 Teilnehmer aus insgesamt 26 verschiedenen Nationen, die sich durchweg spannende und teils hochemotionale Spiele lieferten. Kniffelige Situationen lösten die Schiedsrichter des Fußballverbands der Stadt Leipzig. Letztendlich setzte sich die Mannschaft Alahli Leipzig in einem spannenden Finale mit 6:3 gegen Riebeckstraße 63 durch und schoss sich so zum sportlichen Sieger des Turniers.

Der Fairplay-Pokal ging an die Mannschaft Fellows, die sich über das gesamte Turnier hinweg vorbildlich und sehr fair gegenüber Mitspielern, Schiedsrichtern und Zuschauern verhalten hat. Mit der Übergabe beider Pokale durch Frau Kirmes wurde die insgesamt gelungene Veranstaltung abgerundet.

 

 


  • Die Fairplay-Sieger Fellows (Foto: Integration durch Sport)
    Die Fairplay-Sieger Fellows (Foto: Integration durch Sport)
  • Die Siegerpokale (Foto: Integration durch Sport)
    Die Siegerpokale (Foto: Integration durch Sport)
  • Die beiden Finalisten (Foto: Integration durch Sport)
    Die beiden Finalisten (Foto: Integration durch Sport)
  • Siegerehrung der Fairplay-Sieger Fellows (Foto: Integration durch Sport)
    Siegerehrung der Fairplay-Sieger Fellows (Foto: Integration durch Sport)
  • Die sportlichen Sieger Alahli (Foto: Integration durch Sport)
    Die sportlichen Sieger Alahli (Foto: Integration durch Sport)

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.