Stützpunktverein ISK Halle mit dem Integrationspreis des Landes Sachsen-Anhalt 2017 ausgezeichnet

Am 21. November wurden bei einer feierlichen Preisverleihung die begehrten Auszeichnungen in vier Kategorien verliehen. Diese wurden von Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff und Susi Möbbeck, Staatssekretärin im Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration am Dienstag im Gesellschaftshaus Magdeburg übergeben.

Susi Möbbeck (Staatssekretärin im Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration), Vladislav Rogozhin (ISK Halle), Elena Teterina (ISK Halle) & Viktor Jukkert (Programmleiter Integration durch Sport im LSB Sachsen-Anhalt e.V.)
Susi Möbbeck (Staatssekretärin im Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration), Vladislav Rogozhin (ISK Halle), Elena Teterina (ISK Halle) & Viktor Jukkert (Programmleiter Integration durch Sport im LSB Sachsen-Anhalt e.V.)

Im Jahr 2017 hatten sich mehr als 80 Vereine, Unternehmen, Institutionen und Personen mit verschiedensten Projekten und Aktionen um den rennomierten Preis beworben. Die Preisträgerinnen und Preisträger wurden von einer Jury der Landesintegrationsarbeit Sachsen-Anhalt vorgeschlagen. Der erste Preis jeder Kategorie wurde mit je 1.000 € dotiert.

Dieses Preisgeld kann der Sportverein ISK Halle e.V. aktuell sehr gut gebrauchen, da notwendige Investitionen für die Anschaffung von neuen Geräten in der Boxhalle geplant sind. Der ISK Halle e.V. hat im Jahr 2017 über 200 Mitglieder in drei Abteilungen zu verzeichnen, davon ca. 140 Kinder & Jugendliche sowie sieben ehrenamtliche Trainer. 75% der Mitglieder haben einen Migrationshintergrund.
Die größte Abteilung des Vereins ist die Abteilung des Boxsportes. Aktuell hat der Verein 30 Aktive, die bundesweit sehr erfolgreich die Stadt Halle (Saale) repräsentieren. Für die Jahre 2017 und 2018 wurde der Verein des ISK Halle e.V. weiterhin als einziger Verein in Halle (Saale) durch den LSB Sachsen-Anhalt e.V. als Landesleistungsstützpunkt in der Sportart Boxen anerkannt.
Der ISK Halle e.V. ist wie jede gemeinnützige Organisation auf die Unterstützung durch Spenden angewiesen und freut sich über jede Mithilfe.


  • Susi Möbbeck (Staatssekretärin im Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration), Vladislav Rogozhin (ISK Halle), Elena Teterina (ISK Halle) & Viktor Jukkert (Programmleiter Integration durch Sport im LSB Sachsen-Anhalt e.V.)
    Susi Möbbeck (Staatssekretärin im Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration), Vladislav Rogozhin (ISK Halle), Elena Teterina (ISK Halle) & Viktor Jukkert (Programmleiter Integration durch Sport im LSB Sachsen-Anhalt e.V.)

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.