"Walking & Talking": Ankommen leicht(er) gemacht für Geflüchtete

Beim "Lauf gegen Rechts" in Hamburg (Lorin Hassan, Susanne Schultz, Anne Bahlhorn, Simand Hassan und Ali Hamo, v. links)
Beim "Lauf gegen Rechts" in Hamburg (Lorin Hassan, Susanne Schultz, Anne Bahlhorn, Simand Hassan und Ali Hamo, v. links)

Im November 2015 hatte Susanne Schultz aus Bremerhaven die Idee zu einem Lauftreff für Geflüchtete, Freunde und Interessierte. Ein Name war schnell gefunden: "Walking & Talking". Das Ziel war dabei, mit Geflüchteten über den Sport ins Gespräch zu kommen.

Im März 2016 trafen sich dann erste interessierte Läufer und auch Walker zu einem regelmäßigen Training im Bürgerpark in Bremerhaven. Ali Hamo (rechts im Bild) war über 9 Trainingseinheiten hinweg zunächst als einziger Flüchtling mit wenigen Deutschen unterwegs.

Zum Marathon in Bremerhaven starteten am 14.08.2016 dann bereits acht Geflüchtete in der Gruppe "Walkig & Talking".

Bis heute ist die Anzahl der zumeist syrischen Läufer kontinuierlich gewachsen. Ein zweiter Lauftreff für Neuanfänger gründete sich im Mai 2017 im Speckenbütteler Park in Bremerhaven. Gemeinsam nehmen die Sportler*innen an verschiedenen Volks- und Stadtläufen teil. Neben dem sportlichen Miteinander schätzen die Geflüchteten die Gespräche in deutscher Sprache. In lockerer Atmosphäre lassen sich die Sprachkenntnisse rasch verbessern. Es sind darüber hinaus Freundschaften unter allen Kulturkreisen entstanden. Private Ausflüge, Radtouren und ein geselliges Kochen runden dieses Sportprojekt ab. Der Lauftreff umfasst mittlerweile 28 Aktive.

Susanne Schultz ist inzwischen dabei, aufgrund ihrer guten und zahlreichen Kontakte zu Geflüchteten, sie an Vereine zu vermitteln und dabei im engen Austausch mit dem Programm "Integration durch Sport" des Landessportbundes Bremen. Dabei geht es keineswegs nur um Leichtathletik, sondern auch Fußball und Karate sind dabei.


  • Beim "Lauf gegen Rechts" in Hamburg (Lorin Hassan, Susanne Schultz, Anne Bahlhorn, Simand Hassan und Ali Hamo, v. links)
    Beim "Lauf gegen Rechts" in Hamburg (Lorin Hassan, Susanne Schultz, Anne Bahlhorn, Simand Hassan und Ali Hamo, v. links)

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.