„we can all be friends“

19. Internationales D-Juniorenturnier des Schweriner SC Breitensport e.V. – gegen Fremdenfeindlichkeit und Ausländerhass

2019 01 26 19. internationales D Jugend Turnier 116
2019 01 26 19. internationales D Jugend Turnier 116

Das Fußballturnier des Schweriner SC Breitensport am 26. und 27.01.2019 stand ganz unter dem Motto – „we can all be friends“ - der Sportverein lud zur 19. Auflage des traditionsreichen Internationalen D-Juniorenturniers als Saisonhöhepunkt in die Erich-Kästner-Halle nach Schwerin ein.

12 Mannschaften aus verschiedenen Bundesländern waren der Einladung gefolgt: u. a. aus Brandenburg (FSV Basdorf, FV Preußen Eberswalde und SV Eiche 05 Weisen), Niedersachsen (TSV Havelse), Mecklenburg Vorpommern (FC Hansa Rostock, Greifswalder FC, FC Schönberg 95, PSV Wismar, FC Mecklenburg Schwerin) und dem Gastgeber Schweriner SC Breitensport sowie einer Mannschaft aus unserem Nachbarland Polen (Gwiadza Ruda Slaska).

Auf der feierlichen Eröffnung am Samstag wurden die teilnehmenden Mannschaften und ihre Fans sowie Vertreter der Stadt und Politik begrüßt. Roland Henkelmann (II. Vorsitzender SSC Breitensport) freute sich über die Anwesenheit von Stadtpräsidenten Stephan Nolte.

In zwei 6er-Staffeln wetteiferte die jungen Fußballer im Alter von 11-13 Jahren um den begehrten Wanderpokal, den im vergangenen Jahr der FC Mecklenburg Schwerin gewann. Der beste Penalty-Schütze wurde ebenfalls ausgezeichnet und beste Spieler mit der Berufung in die Turnier-Auswahl geehrt. Auch für die Mütter der Aktiven, gab es mit dem „Mutti-Schießen“ eine Möglichkeit, mit viel Spaß ihr fußballerisches Können unter Beweis zu stellen.

Nach spannenden Vorrundenspielen gewann dann im Finale der TSV Havelse gegen den Titelverteidiger FC Mecklenburg Schwerin und durfte sich als Sieger des 19. Internationalen D-Juniorenturniers feiern lassen.

Nicht nur der sportliche faire Wettstreit stand im Vordergrund dieser Veranstaltung. Das Turniermotto „Die Fußballer des Schweriner SC gegen Fremdenfeindlichkeit und Ausländerhass“ wurde an diesem Wochenende durch das Kennenlernen neuer Freunde und im Austausch von Erfahrungen auf dem gemeinsamem Trainer- und Betreuerabend gelebt.

Die Organisatoren bedankten sich bei allen Aktiven und Eltern für das spannende und faire Turnier. Ein besonderer Dank geht an die vielen Unterstützer der Veranstaltung: an die Eltern der Schweriner D-Junioren für das köstliche Catering, an die Stadt Schwerin, das AWO-Feriendorf Muess, das Programm „Integration durch Sport“ der Landessportbundes Mecklenburg-Vorpommern  sowie an alle ehrenamtlichen Helfer, Sponsoren und Partner des Vereins.

Der Termin für das 20. Internationalen D-Juniorenturnier im kommenden Jahr steht bereits fest. Das Jubiläumsturnier wird am 01. und 02. Februar 2020 wieder unter dem Motto „we can all be friends“ in der Landeshauptstadt stattfinden. Der Schweriner SC Breitensport lud alle Anwesenden zu diesem Höhepunkt ein.

 

Markus Gaedke

Schweriner SC Breitensport e.V.

 

 


  • 2019 01 26 19. internationales D Jugend Turnier 116
  • 2019 01 26 19. internationales D Jugend Turnier 28
  • 2019 01 27 19. internationales D Jugend Turnier 99

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.