DIE HALLE FÜR ALLE - Webreportage zur Integrationsarbeit von Stützpunktvereinen

Multimedial und bildgewaltig zeigen wir, wie viele Ideen, Gedanken und persönliches Engagement hinter der Integrationsarbeit im Stützpunktverein stecken.

180503 Parcours 07
180503 Parcours 07

Unter dem Motto „Integration von Anfang an mitdenken“ hat ein Team des Hamburger Sportbundes den Hamburger Verein Parkour Creation e.V. einige Monate auf seinem Weg begleitet. In Film, Bild und Text entsteht in mehreren Etappen eine Webreportage, die zeigt, wie viel Spaß Integrationsarbeit in den Hamburger Stützpunktvereinen machen kann.

 „Als vom DOSB anerkannter Stützpunktverein bieten wir neben anderen Angeboten auch integrative Sport- und Kulturprogramme für Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund, sozial benachteiligte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene an“, sagt Sebastian Ploog. Er hat den Verein gegründet. Die Integration stand dabei von Beginn an im Vordergrund. „Wir wollten einen Begegnungs- und Bewegungsraum schaffen, der ein diverses Publikum anspricht“, sagt Ploog. Offen für jede und jeden, Herkunft und Hautfarbe gleichgültig, das ist der Grundgedanke.

Viele Fragen haben sich Ploog und seine Mitstreiter gestellt. Wie geht gute Integration? Wie hält man die Neuangekommenen im Verein? Wie spricht man Mädchen und Frauen an? Helfen Kooperationen?

Welche Antworten sie gefunden haben und welche Fragen ihn und auch andere Vereine vor Herausforderungen stellen, all das ist zu sehen und mitzuerleben in unserer Webreportage.

ZUR WEBREPORTAGE


  • 180503 Parcours 07