Die 6. Bremer Integrationswoche startet am 3. September 2018

Vom 3. bis 9. September 2018 findet in Bremen und Bremerhaven die 6. Integrationswoche statt. Sie soll Anlässe und Orte zur Begegnung schaffen und richtet sich an alle Menschen im Land Bremen, seien es Geflüchtete, Zugewanderte oder Alteingesessene. Die zahlreichen Programmpunkte der Integrationswoche leben von der Unterstützung vieler Bremerinnen und Bremer. In den vergangenen Monaten haben über 100 Veranstalter mehr als 230 Veranstaltungen vorbereitet, die von Ausstellungen, Diskussionen und Musikdarbietungen bis hin zu Workshops, Führungen und Sportereignissen reichen.

BI Logo 6 inter.
BI Logo 6 inter.

Dass es im Land Bremen eine Menge ehrenamtliches Engagement gibt, zeigte die große Hilfsbereitschaft, die vielen Geflüchteten in den letzten Jahren entgegengebracht wurde. Bürgermeister Dr. Carsten Sieling und Anja Stahmann, Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport haben Organisationen, Vereine, Initiativen, Nachbarschaften und Einzelpersonen dazu aufgerufen, sich an der Woche mit Aktionen bzw. Veranstaltungen zu beteiligen. Zusammen gekommen ist ein vielfältiges Programm u.a. aus den Bereichen Wirtschaft, Arbeit, Kultur, Gesundheit und Sport, weshalb auch zahlreiche Bremer und Bremerhavener Sportvereine und Verbände tatkräftig am Wochenprogramm mitwirken.

Sportfreunde kommen unter anderem bei einem Basketball-„Charity-Game“, organisiert vom Programm „Integration durch Sport“ des Landessportbundes Bremen und dem Bremer Rat für Integration auf ihre Kosten. Das Nachwuchs-Basketball-Bundesliga Team der Eisbären Bremerhaven trifft am 8. September in der Bremerhavener Walter-Kolb-Halle auf die Mannschaft „Souriana“, bestehend aus geflüchteten syrischen Auswahlspielern. Spielbeginn ist um 15:30 Uhr, der Eintritt ist frei. Sportsenatorin Anja Stahmann eröffnet die Partie.

Das Programm der Bremer Integrationswoche gibt es hier zum Download.


  • BI Logo 6 inter.