Besuch bei Siegern

So unterschiedlich und doch ähnlich: Die Geschichte der drei Siegervereine des IdS Fotowettbewerbs "Mein Leben im Verein" erzählt in einer Webreportage

Wir haben an dieser Stelle schon mehrmals über den Fotowettbewerb „Mein Leben im Verein“ berichtet, der im vergangenen Jahr vom Bundesprogramm „Integration durch Sport“ und der dpa Picture-Alliance deutschlandweit durchgeführt worden ist.

Die zugrundeliegende Idee des Wettbewerbs: Aus Sicht der Akteure und Vereine bildhaft zeigen, wie verschiedenartig Ansätze und Ideen zur „Integration“ sein und wie unterschiedlich sie sich im Alltag des Vereinslebens niederschlagen können.

Aus der Vielzahl der Einsendungen entschieden sich die Jurymitglieder – der Schauspieler Adnan Maral, die Olympiamedaillengewinner im Hockey, Selin und Tumur Oruz, sowie der dpa-Cheffotograf Michael Kappeler – für den SC Münster 08 e.V. (Kategorie „Vereinsleben“), die Tanzbrücke Hamburg e.V. („Sportleben“) und den SSC Köln 1998 e.V. („Zusammenleben“).

Wie das Vereinsleben dieser drei Sieger jenseits der plakativen Fotos aussieht, wie sie sich mal zufällig, mal planvoll dem Thema Integration nähern, davon erzählt die folgende, einprägsame Webreportage