Berlin: „Fußballschule - Willkommen im Sport“ und „Integration durch Sport“ bilden Geflüchtete als Kletterhelfer/-innen aus

Im Rahmen des Projekts „Fußballschule - Willkommen im Sport“ wurden acht Geflüchtete in einer mehrtägigen Weiterbildungsmaßnahme als Kletterhelfer/-innen ausgebildet. An insgesamt fünf Tagen wurden sie in den Fähigkeiten und Fertigkeiten des Kletterns und Sicherns geschult.

In Kooperation mit dem Freizeitsportteam der „Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit“ lernten die Teilnehmenden zunächst die Grundtechniken des Kletterns kennen. Von der richtigen Benutzung der Ausrüstung über Kommandos und das Einrichten von Abseilstellen war alles dabei!

Während der folgenden Ausbildungstage lernten die Teilnehmer/-innen die spezifische Gestaltung der Aufwärmphase, das Anlegen und die Kontrolle des Klettermaterials und ebenso die richtige Verwendung der Karabiner und Sicherungsgeräte. Darüber hinaus wurde auch die Anwendung der Kommandos sowie das korrekte Herablassen der kletternden Person erläutert und trainiert.

Nach einigen ersten Klettererfahrungen erarbeiteten die Teilnehmenden die pädagogischen Möglichkeiten des Kletterns; Vertrauen in sich selbst, den Sicherungspartner und das Material, Motivation und die Bereitschaft, an die eigene Leistungsgrenze zu gehen.

Nach erfolgreichem Ablegen der Prüfung können nun alle im Rahmen von diversen Sportveranstaltungen als Kletterhelfer/-in eingesetzt werden.

Die Idee dahinter

Klettern und Bouldern gehören zu den wenigen Sportarten, die sich für fast alle Altersgruppen und für jedes Leistungsniveau eignen. Durch das gemeinsame Klettern wird Verantwortung erlernt, Vertrauen in sich und andere aufgebaut und dadurch maßgeblich die Persönlichkeitsentwicklung gefördert.

Die Sportart Klettern wird aufgrund ihrer besonderen pädagogischen Eignung daher künftig als Teambuilding-Maßnahme für alle teilnehmenden Kinder der „Fußballschule - Willkommen im Sport“ eingesetzt. Sie dient als Sofortmaßnahme zur psychischen Stabilisierung der Einzelnen und der Stärkung des Teamgedankens innerhalb unserer Gruppen.


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.