IdS-Stützpunktverein Kim-Chi Wiesbaden Preisträger in Berlin

Ehrung durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

Großer „Stern des Sports“ in Gold 2017 in Berlin durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verliehen
Großer „Stern des Sports“ in Gold 2017 in Berlin durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verliehen

Die in den Sportvereinen geleistete Integrationsarbeit ist beispielgebend und ein wichtiger Bestandteil des herausragenden gesellschaftlichen Engagements in Deutschland. Deutlich wurde dies bei der Verleihung der „Sterne des Sports“ in Gold am 24. Januar in Berlin. Aus der Hand von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erhielten gleich fünf Vereine den „Oscar“ des Breitensports, die Stützpunktverein von „Integration durch Sport“ (IdS) sind.

Der Judo-Club Kim-Chi aus Wiesbaden belegte mit seiner Initiative „Bewegung macht schlau – Opfer, nein danke!“ Platz zwei unter den 17 Vereinen, die zum Bundesfinale des vom DOSB und dem Bundesverband der Volksanken Raiffeisenbanken in Deutschland (BVR) seit 2004 vergebenen Preises. Gemeinsam mit dem Bundespräsidenten zeichneten BVR-Präsidentin Marija Kolak und DOSB-Präsident Alfons Hörmann auch den FC Esslingen aus Baden-Württemberg, die SG Aumund-Vegesack aus Bremen, den Hamburger SC Condor sowie den SV Niederkrossen aus Thüringen für ihr großes soziales Engagement aus.

Alle fünf Vereine sind im Bundesprogramm „Integration durch Sport“ als Stützpunktverein aktiv und haben somit die Integrationsarbeit zu einem wichtigen Bestandteil ihres Vereinslebens gemacht. Sie nehmen an speziellen Fortbildungsprogrammen teil, sie unterbreiten Menschen mit Migrationshintergrund speziellen Angebote und setzen sich auch durch gezielte Maßnahmen in der Öffentlichkeit für deren Integration in unsere Gesellschaft ein.

Die Auszeichnung ihrer Initiativen und ihres Engagements bei der wichtigsten Auszeichnung für das soziale Engagement von Sportvereinen unterstreicht das wirkungsvollen Einsatz der vielen ehrenamtlich tätigen Menschen in den deutschen Sportvereinen für den Erfolg der integrativen Arbeit in Deutschland.

Ausführliche Informationen zum Programm „Integration durch Sport“ (IdS) sind auf der Website https://integration.dosb.de zu finden. Informationen zu den Preisträgern der „Sterne des Sports“ in Gold 2017 finden sie unter http://www.sterne-des-sports.de .


  • Großer „Stern des Sports“ in Gold 2017 in Berlin durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verliehen
    Großer „Stern des Sports“ in Gold 2017 in Berlin durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verliehen

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.