"Sport ist fair!?"

Mit "Sport ist fair!?" bietet der DOSB Grundlagenmaterial und Lehrbeispiele für den gemeinnützig organisierten Sport.

Die gesellschaftspolitischen Themen nehmen im Rahmen der Aus- und Fortbildung von Trainer/innen, Übungsleiter/innen, Jugendleiter/innen und Vereinsmanager/innen an unterschiedlichen Stellen großen Stellenwert ein. Sind es doch die in den Sportvereinen Tätigen, die mit heterogenen Lebenssituationen, verschiedenartigen Interessenslagen und ungleichen sozialen und physischen Voraussetzungen konfrontiert sind. Hierfür bietet der DOSB Unterstützung mit seinem Grundlagenmaterial "Sport ist fair!?". Das Material beinhaltet neben Hintergrundwissen praktische Beispiele für die Lehrarbeit und weiterführende Literatur und kann vielfältig eingesetzt werden.

Das Material steht hier als Gesamtdokument und als einzelne Kapitel zum Download bereit und kann über Gudrun Cezanne (cezanne@remove-this.dosb.de) bestellt werden.

 

 

 

 

 

Downloads: (siehe rechte Seite)


"Sport ist fair!?" - Grundlagenmaterial und Lehrbeispiele

Kapitel 1: Sportverbände und –vereine als Akteure der Zivilgesellschaft

Kapitel 2: Eine Frage der Haltung – Fairness und Chancengleichheit im Sport

Kapitel 3: Geschlechterverhältnisse im Sport – Das Entweder-Oder-Prinzip?!

Kapitel 4: Kopfstand statt Ruhestand – Sport der älteren Generation

Kapitel 5: Die Mischung macht´s – Über die Potenziale kultureller Vielfalt für Sportvereine und -verbände

Kapitel 6: Sport für alle – aber mit feinen Unterschieden: Zum Zusammenhang von sozialer Schichtung und Sportpartizipation

Kapitel 7: Inklusion – „Eine neue Idee?“ und ihre Bedeutung für Menschen mit Behinderung im Sport

Kapitel 8: „Wir sind – so oder so!“ – Homosexualität im Sport 


Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.