Pink gegen Rassismus
Let's Netz - Digitale (Fort)Bildungsangebote …
“Integration durch Sport” goes international
Internationale Wochen gegen Rassismus gestart…
Alle News

Integration durch Sport

‚Integration durch Sport‘ – ein Programm, das immer in Bewegung ist

 

Schon seit 1989 ist der organisierte Sport einer der größten aktiven Integrationshelfer in Deutschland. Bundesweit gibt es ca. 3500 Stützpunktvereine, die durch das IdS-Programm in der Lage sind, Angebote für Menschen mit Migrationshintergrund und Geflüchtete anzubieten. Durch die engagierte Arbeit in den Vereinen entstehen oft lokale Netzwerke, die über das reine Sporttreiben hinausgehen und zahlreiche Menschen aus unserer Gesellschaft zusammenbringt. Die Landessportbünde und -jugenden sind dabei diejenigen, welche die Maßnahmen in den einzelnen Bundesländern koordinieren und umsetzen.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier >>>

 

Aus den Mitgliedsorganisationen

Unsere Frauensportgruppen von „Willkommen im Sport“ – Trainingsmöglichkeiten während und nach Corona

Durch „Willkommen im Sport“ möchte der LSVS Frauen mit Fluchterfahrung im Sinne einer Willkommenskultur an Sport- und Bewegungsangebote heranführen.…

mehr

Webreportagen

  • Besuch bei Siegern
    Besuch bei Siegern

    Wie das Vereinsleben dieser drei Sieger jenseits der plakativen Fotos aussieht, wie sie sich mal zufällig, davon erzählt die folgende, einprägsame Webreportage.

    Zur Webreportage
  • „Damit niemand verloren geht“ - Pak Orient Cricket Club München: Der 61-Jährige Vereinsgründer und Trainer, Adschi Keim hilft jungen Migranten, sich im neuen Land und fremder Kultur zurechtzufinden. Ein außergewöhnliches Integrationswerk.

    Zur Webreportage
  • Mehr als Sport
    Mehr als Sport

    Eine Reportage über einen Sportverein, der sich mit Haut und Haaren und viel Verstand der Flüchtlingshilfe verschrieben hat.

    Zur Webreportage