Top News
Der soziale Motor des Sports
Interview mit dem früheren Fußball-Nationalspieler Cacau. Foto: DOSB/picture alliance
„Vergiss nicht, wo Du herkommst“
© DOSB/picture alliance/Jan Haas. Auf den Fotos abgebildet: Michael Kappeller, Adnan Maral, Selin Oruz, Timur Oruz
Fotowettbewerb „Mein Leben im...
picture-alliance / Erhardt Szakacs
Kompass in bewegten Zeiten
Alle News

News aus dem DOSB

LSB NRW
"Willkommen im Sport" wird auch 2018 fortgesetzt

Auch in 2018 wird das Projekt „Willkommen im Sport“ vom DOSB umgesetzt, welches von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge...

mehr

News aus den Mitgliedsorganisationen

Stützpunktverein ISK Halle mit dem Integrationspreis des Landes Sachsen-Anhalt 2017 ausgezeichnet

Am 21. November wurden bei einer feierlichen Preisverleihung die begehrten Auszeichnungen in vier Kategorien verliehen. Diese wurden von...

mehr

(Erfolgs)Geschichten

„Unser Grenzverständnis erinnert an Goretex“

Er ist in Luxemburg geboren, in Indien aufgewachsen und lebt seit über 30 Jahren in Deutschland: Der TV-Journalist und Physiker Ranga Yogeshwar hat...

mehr

Web-Reportage(n)

  • Vereinsgründer, Trainer, Lebensberater: Adschi Keim, vor mehr als 30 Jahren aus Pakistan nach Deutschland gekommen, ist alles in einem. In seinem Pak Orient Cricket Club München hilft der 61-Jährige jungen Migranten, sich im neuen Land und in einer fremden Kultur zurechtzufinden. Porträt eines außergewöhnlichen Integrationswerkes.
    „Damit niemand verloren geht“

    Vereinsgründer, Trainer, Lebensberater: Adschi Keim, vor mehr als 30 Jahren aus Pakistan nach Deutschland gekommen, ist alles in einem. In seinem Pak Orient Cricket Club München hilft der 61-Jährige jungen Migranten, sich im neuen Land und in einer fremden Kultur zurechtzufinden. Porträt eines außergewöhnlichen Integrationswerkes.

    Zur Webreportage
  • „Wenn wir das gut machen, entstehen Toleranz und Respekt – und beides macht Gemeinschaften reicher“, sagt Stefan Kunz, Vorsitzender des FV Gonnesweiler. Eine Reportage über einen Sportverein, der sich mit Haut und Haaren und viel Verstand der Flüchtlingshilfe verschrieben hat.
    Mehr als Sport

    „Wenn wir das gut machen, entstehen Toleranz und Respekt – und beides macht Gemeinschaften reicher“, sagt Stefan Kunz, Vorsitzender des FV Gonnesweiler. Eine Reportage über einen Sportverein, der sich mit Haut und Haaren und viel Verstand der Flüchtlingshilfe verschrieben hat.

    Zur Webreportage

Veranstaltungen

Preisverleihung Fotowettbewerb „Mein Leben im Verein“ 07.12.2017 Deutsches Sport & Olympia Museum , Köln
weitere Termine