Projektfilm Radfahren vereint online

Erstmals hat der LSB Niedersachsen den Projektfilm Radfahren vereint vor einem größeren Publikum präsentiert.

Distanzen überwinden, Menschen verbinden, Gemeinschaften stärken – das sind die Kernziele, die der LSB Niedersachsen mit dem Projekt „Radfahren vereint“ verfolgt. Seit 2016 ist durch das Projekt ein starkes Netzwerk aus engagierten Sportvereinen, Sportbünden  und dem Radsportverband Niedersachsen entstanden. Aber auch über Niedersachsen hinaus stößt „Radfahren vereint“ zunehmend auf Interesse. So kooperiert der LSB Niedersachsen seit 2017 mit dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR). An dessen Trainerschulungen für integrative Fahrradkurse haben bereits über 70 interessierte Sportlerinnen und Sportler aus Niedersachsen, Bremen und Hamburg teilgenommen. Und auch bei der Online-Infoveranstaltung des LSB Niedersachsen  zum Projekt waren am 18. Mai 2021 neben niedersächsischen Sportorganisationen und dem DVR interessierte Gäste vom DOSB, aus Baden-Württemberg, Bremen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Sachsen unter den mehr als 50 Teilnehmenden dabei.

Im Projektfilm werden die vier zentralen Projektbausteine Fahrradkurse, Trainerschulung, Radtouren und Großveranstaltungen vorgestellt. Dabei kommen unterschiedliche Protagonisten aus Vereinen und Verbänden zu Wort. Der Film ist ab sofort online.
 

Mehr Informationen zum Projekt „Radfahren vereint“ gibt es unter:
https://www.lsb-niedersachsen.de/radfahren-vereint

Kontakt
Maike Fiedler, Projektkoordinatorin des LSB Niedersachsen
Tel.: 0511 1268285, E-Mail: mfiedler@lsb-niedersachsen.de