Besuch der Islamischen Gemeinde Erlangen am Klettersteig im Hirschbachtal

Zu einem erlebnisreichen Ausflug zum Klettersteig im Hirschbachtal machte sich drei Mitglieder der Islamischen Gemeinde Erlangen mit neun Geflüchteten aus Syrien und Marokko am Samstag, 27.8.2016, auf.

Ausflug zum Klettersteig. Foto: Neidl
Ausflug zum Klettersteig. Foto: Neidl

Mark Sauerborn, Bildungsreferent beim Programm „Integration durch Sport“ in Erlangen, hat das Event geplant und durchgeführt und freute sich sehr über das Engagement der Teilnehmenden: „Alle haben sich mutig den Herausforderungen des Klettersteigs gestellt. Die Mitglieder der Islamischen Gemeinde und die Geflüchteten agierten dabei Hand in Hand.“

Nach einer kurzen Wanderung zum Klettersteig gab es zunächst eine detaillierte Einführung durch Mark Sauerborn in das Kletter-Equipment – mit Unterstützung des ehrenamtlichen Helfers Hamed Ktari, der alle Erklärungen parallel ins Arabische übersetzte.

Anschließend wurden dann die in der Theorie gehörten Hinweise in die Praxis umgesetzt – zunächst am Bambini-Klettersteig, anschließend am großen Klettersteig. Die atemberaubende Sicht am Ende des 15 Meter hohen Klettersteigs über die Baumkronen entschädigte alle für die Mühen des Aufstiegs und ermutigte einige Teilnehmer, einen weiteren Klettersteig mit größerem Schwierigkeitsgrad auszuprobieren. Der Rest der Gruppe baute gemeinsam eine Seilbahn zwischen zwei Bäumen auf, an der sich nicht nur die Gruppe, sondern auch weitere Kletterer amüsierten.

„Es war ein lustiger, lauter und anstrengender Tag. Alle Teilnehmenden haben sich in Theorie und Praxis mit dem Klettersteig vertraut gemacht und große und kleine Erfolgserlebnisse verzeichnet. Ob beim Klettern oder an der Seilbahn – alle hatten an diesem Tag viel Spaß und sind am Ende müde und zufrieden nach Hause gefahren“, resümiert Sauerborn.

Text: Laura Verweyen, basierend auf einem Bericht von Jakob Neidl, BFDler bei „Integration durch Sport“ in Erlangen.


  • Ausflug zum Klettersteig. Foto: Neidl

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.