Integrative Volleyballliga macht doppelt Station im Salzlandkreis

In den Monaten November und Dezember wurde die integrative Volleyballliga an zwei Standorten im Salzlandkreis ausgetragen. Am 03.11.2018 trafen sich die Volleyballfreunde in Staßfurt und am 02.12.2018 in Schönebeck.

20181202 102232
20181202 102232

Wie bei allen Spieltagen der integrativen Volleyballliga geht es nicht nur um das Volleyballspielen an sich, sondern vielmehr um die Gemeinschaft und Begegnung untereinander. So haben die Teilnehmer in den Spielpausen und nach Abschluss der Veranstaltung die Möglichkeit in Kontakt zu kommen, sich auszutauschen und neue Freundschaften zu knüpfen.

In Staßfurt wurde die Mannschaft aus Großörner zum souveränen Tagessieger, beim Turnier in Schönebeck, wenige Wochen später, musste die Mannschaft jedoch dem Team aus Hettstedt den Vortritt lassen und wurde Zweitplatzierter. Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass regelmäßig immer wieder neue Mannschaften hinzustoßen und das Teilnehmerfeld bereichern. So konnte beim Turnier in Schönebeck erstmals eine integrative Mannschaft des Südplitter begrüßt werden.

Auch im kommenden Jahr wird das Format der integrativen Volleyballliga fortgeführt und wird an verschiedenen Orten Sachsen-Anhalts Station machen.


  • 20181202 102232
  • 20181202 102230

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.