Neues Netzwerk zur Integration

Ein vom Landessportbund beschäftigter Lehrer organisiert und betreut - Ziel: mehr junge Menschen in Vereine

In Bendorf wird ein neues und sicher auch hochwillkommenes Netzwerk geschaffen. Vertreter von Bendorfer Schulen, Vereinen, der Stadt Bendorf und des Programms "Integration durch Sport" des Landessportbundes Rheinland-Pfalz haben sich als Kooperationspartner zusammengeschlossen. Der Landessportbund hat vor einigen Wochen mit dem jungen Lehrer Fabian Hillingshäuser eine Fachkraft Integration eingestellt und dieser Lehrer wird das Netzwerk in Bendorf organisieren und fachlich betreuen.

Als Ziel haben sich die Partner gesetzt, möglichst viele junge Migrantinnen und Migranten, aber auch deutsche Kinder und Jugendliche verstärkt in Bendorfer Vereine zu vermitteln. Denn die integrierende Kraft namentlich durch den Sport ist schon seit langem hinreichend bekannt. Doch soll sich das in Bendorf nicht allein auf Sportvereine beschränken, sondern auch auf kulturell tätige Vereine ausgedehnt werden. Sowohl die Bendorfer Jugendfeuerwehr und die THW-Jugend haben in dieser Beziehung schon in der Vergangenheit erfreulich gute Erfahrungen gemacht und junge Migrantinnen und Migranten für ihre Jugendabteilungen gewinnen können.

Ferner sind auch beispielsweise due Turnerschaft Bendorf (Handball) und der Koblenzer Fechtclub Königsbacher bereits mit ihren Angeboten in Bendorfer Schulen aktiv geworden. Die Stadtverwaltung Bendorf hat auf Anfrage mitgeteilt, sie werde nach Eingang der entsprechenden Fördermittel die Einzelheiten bekanntgeben.

Fabian Hillingshäuser freut sich schon auf die detaillierte Planung des neuen Netzwerks mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der Stadt Bendorf und ist gespannt, welche Projekte in den kommenden Monaten entstehen werden. Schon jetzt können Vertreter von Vereinen und Schulen mit ihren Wünschen zur Entwicklung eines Integrationsprojekts an Hillingshäuser herantreten.

Tel. 0170/8037603 oder E-Mail: fabian.hillingshaeuser@gmx.de


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.