"Tag des Sports" in Kiel profitiert von der Vielfalt im Sport

Unter dem Motto „Sport sehen, Sport erleben, Sport ausprobieren“ hatte der Landessportverband Schleswig-Holstein am 3. September wieder zum „Tag des Sports“ in Kiel eingeladen. Von 10 bis 18 Uhr präsentierten sich zahlreiche Vereine, Verbände und Partner des Landessportverbandes rund um das „Haus des Sports am Winterbeker Weg, auf den umliegenden Straßen und in den Sporthallen sowie in der Moorteichwiese einem großen Publikum. In diesem Jahr kamen bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen über 20 Grad rund 35.000 Besucherinnen und Besucher zur größten Breitensportveranstaltung in Schleswig-Holstein, um all das zu erleben, was sonst eher hinter verschlossenen Sporthallentüren, auf Sportplätzen oder in Vereinsheimen stattfindet.

Durch das Programm IdS in SH wurden Gorodki, Volleyball, Wushu/Sambo, Cricket und zum 8. Mal das Städtepartnerschaftsturnier mit Sovjetsk aus der russischen Enklave Kaliningrad durchgeführt. Im kommenden Jahr möchten die Veranstalter den Kreis der Länder um das Baltikum erweitern. Die Cricket-Spieler um Hassan Waseem vom Kummerfelder SV boten ein tolles Mitmachangebot im Cricket!

Ein Boxturnier wurde durch Sergey Baklan (SHABV) und Atila Dalgic durchgeführt, bei denen 56 Boxer/innen teilnahmen und hochklassige Wettkämpfe zeigten.

Der Charity-Lauf beim "Tag des Sports" in Kiel am 3. September brachte einen neuen fantastischen Rekord: 591 Starterinnen und Starter liefen oder walkten insgesamt 4.306 Runden und brachten es auf 5167,2 Kilometer.

Neben diesem Laufangebot konnten die rund 35.000 Besucher/innen bei rund 150 Sport- und Mitmachangebote ausprobieren, zuschauen und auch das schöne Wetter mit ihrer Familie auf den Hüpfburgen oder Klettergeräten geniessen.

 

Fotos Eisenkrätzer, Arlt, Bröse


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.