Intensiver Erfahrungsaustausch von Integrationsbeauftragten der Stützpunktvereine in Thüringen

Neues Konzept bei Thüringer Jahrestagung im Bundesprogramm „Integration durch Sport“

In diesem Jahr stand bei der Jahrestagung der Stützpunktvereine der Austausch zwischen den Vertreter*innen im Mittelpunkt.
In diesem Jahr stand bei der Jahrestagung der Stützpunktvereine der Austausch zwischen den Vertreter*innen im Mittelpunkt.

Zum Jahresabschluss trafen sich am 6. und 7. Dezember über 50 Vertreter*innen aus Thüringer Stützpunktvereinen in der Landessportschule in Bad Blankenburg. Statt Vorträgen und klassischem Workshopformat stand in diesem Jahr der aktive Austausch zwischen den Teilnehmer*innen im Mittelpunkt. Spirit of Football e.V., seit 2017 selbst Stützpunktverein im Bundesprogramm „Integration durch Sport“, unterstützte diesen Prozess durch kreative Ideen für die Umsetzung und mit Referent*innen. So spazierten am Samstagmorgen beim "Walk und Talk" 12 Kleingruppen durch das Gelände der Sportschule und tauschten sich zu Themen der Integrationsarbeit aus. Danach ging es in die Sporthalle. Beim Fair Play Football konnte wirklich Jede*r mitmachen. In lockerer Atmosphäre kamen alle in Austausch. Es wurde wieder einmal deutlich, wie einfach Sport Menschen unabhängig von Alter, Geschlecht oder Herkunft zusammenbringt. Die positiven Rückmeldungen betrafen nicht nur die vielen interaktiven Teile der Veranstaltung und den Spaß der damit einherging. Einen wichtigen Beitrag zum Gelingen trugen die intensiven Reflexionsphasen zwischen den Vereinsvertreter*innen bei. Zu sehen, welche Themen bei anderen Stützpunktvereinen im Mittelpunkt stehen und wie Herausforderungen gelöst werden, brachte allen Anwesenden Ideen für ihre Vereinsarbeit.


  • In diesem Jahr stand bei der Jahrestagung der Stützpunktvereine der Austausch zwischen den Vertreter*innen im Mittelpunkt.
    In diesem Jahr stand bei der Jahrestagung der Stützpunktvereine der Austausch zwischen den Vertreter*innen im Mittelpunkt.
    Foto: Chantal Ungelenk
  • Sven Söderberg vom Stützpunktverein Spirit of Football moderierte die einzelnen Übungen zum Erfahrungsaustausch. Wie hier, beim Fairplay Fußball konnt wirklich Jede*r mitmachen. Dabei gab es viel Spaß.
    Sven Söderberg vom Stützpunktverein Spirit of Football moderierte die einzelnen Übungen zum Erfahrungsaustausch. Wie hier, beim Fairplay Fußball konnt wirklich Jede*r mitmachen. Dabei gab es viel Spaß.
    Foto: Chantal Ungelenk

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.